Seite wählen

Wohngebäudeversicherung

Was ist eine Wohngebäudeversicherung?

Schäden an Gebäuden durch Sturm, Wasser oder Hagel hinterlassen oftmals hohen finanziellen Schaden. Eigentümer ohne eine Wohngebäudeversicherung können schnell in ihrer Existenz bedroht sein. Im Rahmen der Wohngebäudeversicherung hat man deshalb die Möglichkeit, sich gegen die meisten Schadensursachen abzusichern. Es handelt sich bei der Versicherung um eine so genannte Paketversicherung, die mehrere Einzelversicherungen bündelt. Der gewünschte Leistungsumfang ist auf die Immobilie abzustimmen.

Was leistet eine Wohngebäudeversicherung?

Die Wohngebäudeversicherung beinhaltet in der Regel die Feuerversicherung, die Leitungswasserversicherung und die Sturmversicherung. Somit sind die meisten möglichen Schadensursachen abgedeckt. Der Beitrag der Wohngebäudeversicherung hängt von mehreren Faktoren ab. Dieses sind neben des gewählten Leistungsumfangs zum Beispiel die Lage der Immobilie, die Wohnfläche und das Baujahr.

Empfehlenswerte Ergänzung:

Für Schäden, die durch die vier Elemente entstanden sind, gibt es die sogenannte Elementarschadenversicherung. Eine Elementarschadenversicherung bietet  sich nicht nur für Menschen an, die in eher gefährdeten Gebieten leben oder wenn Elementarschäden in einem Gebiet (Hochwasser, Lawinen, Erdbeben, oder Stürme) häufig vorkommen. Denn auch in bisher noch nicht betroffenen Regionen sind Naturgefahren nicht auszuschließen. Deshalb empfiehlt sich die Elementarschadenversicherung grundsätzlich. Die Gefährdungsstufen einer Region reichen von Stufe 1 (kaum gefährdet) bis Stufe 4 (sehr gefährdet). Von der Gefahrenstufe abhängig ist auch die Versicherungssumme und die Prämie.

Kontakt


Fazit Finanz GmbH
Auf der Halde 41
87439 Kempten

info@fazitfinanz.de
Telefon: 0831 6972 6419
Fax: 0831 6972 7081

 

Herzlich Willkommen auf unseren Webseiten,

gemäß § 11.1 VersVermV möchten wir Ihnen mit unserer Erstinformation einige wichtige Angaben über unser Unternehmen, unsere Leistungen und den Zweck und Ablauf unserer Beratung zur Verfügung stellen. Den Download der Erstinformation finden Sie über folgenden Link:

Erstinformationen herunterladen

Um dieses Fenster zu schließen, bestätigen Sie uns bitte kurz, dass Sie die Erstinformation zur Kenntnis genommen haben.